in Planung: FotoReise nach Venedig im September 2021

Im September 2021 geht es also wieder nach Venedig:

Veranstalter i.S.d. Reiserechts/Vertragspartner:
Reisen zur Kunst und Kultur – F.X. Mittermeier
Gustav-Hertz-Straße 7, 94315 Straubing, Tel. 09421 71818

Die „besondere vhs-FotoReise“

Venedig

Abseits der touristischen „Hotspots“ unterwegs in Stadt und Lagune – mit ausreichend Zeit zum kreativen Fotografieren statt nur zum Knipsen!

vom 18. bis 25. September 2021 (Samstag bis Samstag)

ReiseLeitung vor Ort: Martina Rähr
FotoTrainer: Georg Schraml, Fotografieren verbindet
ReiseBegleiter: Uli Holzapfel

Unsere exklusive vhs-FotoReise bietet abseits der touristischen „Hotspots“ in Stadt und Lagune ausreichend Zeit zum kreativen Fotografieren statt nur zum Knipsen!

Angesprochen sind motivierte Einsteiger und ambitionierte Amateure, die sich mit der Gruppe und auch alleine Zeit nehmen wollen, statt die „Jagd“ nach möglichst vielen (fotografischen) Sehenswürdigkeiten und den perfekten Umgang mit der Kamera in den Vordergrund zu stellen.

Vielmehr geht es um den offenen Blick für Motive, die uns berühren. In anregender Umgebung und drei Tage begleitet von unserer „besonderen“ Venedig-erfahrenen ReiseLeiterin können die Teilnehmer*innen das erleben/ausleben und dazu eine tolle Urlaubsatmosphäre genießen.

Unser erfahrener FotoTrainer bietet dabei individuelle Begleitung und FotoBesprechungen in der Gruppe an.

Mehr (und Meer) von Venedig – kann man eine so berühmte und viel beschriebene Stadt wie Venedig über die Gemeinplätze hinweg kennen lernen, mit anderen Augen sehen und neugierig werden auf mehr, auf das was nicht in den üblichen Stadtführern steht?

Die Straubingerin Martina Rähr, seit über 30 Jahren auch Venezianerin, führt uns durch das Venedig der Venezianer, abseits vom Massentourismus hinein ins Leben und Wohnen der Menschen. Auf Streifzügen durch das unbekannte Venedig erfahren wir vom Alltag im Mittelalter und den Problemen von heute, von Frauen und Waisenkindern, von Juden, Werftarbeitern und Dogen, von den Abwässern der Republik und der genialen Trinkwasserversorgung der Stadt.

Martina Rähr, Reiseleiterin und Naturführerin steht uns während der Reise drei Tage zur Seite.

Vorgesehene Programmpunkte:

  • zwei Tage „Venezianische Spaziergänge“ mit Martina Rähr
  • Tages-Ausflug im Privat-Boot (traditionelles Bragozzo) in die Lagune mit Martina Rähr
  • an den anderen Tagen wird es (je nach Wetter, Fahrplänen und Interessen der Gruppe) mindestens ein Angebot zu verschiedenen Tageszeiten und Sonnenständen geben – es geht dann zu Ausgangspunkten für individuelle, fotografisch interessante Streifzüge mit kurzer Einführung (z.B. Burano mit seinen bunten Häusern, Lido mit Naturschutzgebiet, Pellestrina, Murazzi, San Giorgio Maggiore, frühmorgens zum Fischmarkt…)

Den Teilnehmer*innen bleibt also ausreichend Zeit zur freien Verfügung – durch das persönliche Vaporetto-Ticket ist von einem ruhigen Tag am Strand über den Besuch der Begräbnisinsel San Michele (fotografieren leider nicht erlaubt) bis hin zum Trubel rund um den Markusplatz vieles möglich – oder wie wäre es mit einer romantischen Gondelfahrt?

Besondere Leistungen der vhs-FotoReise:

  • Im Vorfeld erhalten alle “fotografierenden” Teilnehmer*innen einen geschützten Zugang zur Lern- und Kommunikations-Plattform vhs.cloud mit vielen Anregungen und Tipps, sowie einer ausführlichen Packliste für die fotografische Ausrüstung. Hier können im Forum auch Fragen gestellt werden und wir können uns untereinander vernetzen – auch nach der Reise
  • VorbereitungsTreffen an der vhs Straubing: gegenseitiges Kennenlernen, ggf. Unterstützung in der vhs.cloud und Besprechung der Ausrüstung – auf Wunsch ist daran die Teilnahme auch online möglich (PC mit Internetzugang & Mikro/Lautsprecher)
  • FotoTrainer Georg Schraml begleitet unsere Gruppe in Venedig bei allen Aktivitäten lt. Programm und steht mit Rat und Tat zur Seite
  • bei der FotoBesprechung mit dem FotoTrainer innerhalb der Gruppe bzw. in Kleingruppen können wir uns auch gegenseitig wertvolle Tipps geben und holen
  • folgende FotoThemen werden besprochen und können umgesetzt werden – die meisten dieser Themen werden den Reiseteilnehmer*innen bereits im Vorfeld über die vhs.cloud mit Tipps und Bildbeispielen zur Verfügung gestellt:

* fokussiertes Wahrnehmen anstelle von unreflektiertem Knipsen

* Stadtansichten, die sich unterscheiden vom Postkarten-Look

* Streetfotografie aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Einheimische mit Blick auf Touristen und umgekehrt

* Architektur: der Umgang mit Licht und Perspektiven

* Sonnenauf- bzw. -untergang, blaue Stunde: Gestalten mit Licht vor passender Kulisse (je nach Wetter)

* der Reiz des bewussten Reduzierens in Aufnahmen

* Tipps zu Bildgestaltung und Bildaufbau

  • die empfohlene/benötigte Ausrüstung:
    Eine Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera ist sinnvoll, um alle obigen FotoThemen auch umsetzen zu können – für den „offenen Blick für Motive“ reicht aber durchaus auch eine einfache Kamera oder eine gute Handy-Kamera. Als weitere Ausrüstung sind eine passende Foto-Tasche oder -Rucksack, ausreichend Speicherkarten (oder besser Speichermedien zum Auslagern/Backup), Reserve-Akkus samt Ladegerät und ein Stativ zu empfehlen – ggf. wären Wechsel-Objektive, Graufilter, Fernauslöser und ein Laptop oder Tablet sinnvoll.

Weitere Reise-Leistungen:

  • 7x ÜF im *** Lido Hotel Rigel (Lido di Venezia)
  • ACTV-Ticket (Vaporetto-Ticket) für eine Woche
  • ReiseBegleitung ab/bis Bahnhof Straubing
  • örtliche, deutschsprachige ReiseLeitung 3 Tage incl. Bootsausflug durch Martina Rähr
  • Begleitung durch FotoTrainer Georg Schraml

Anreise & Eintritte nicht im Reisepreis enthalten!

Die Anreise erfolgt fakultativ mit der Deutschen Bahn ab Straubing (mit Zustiegsmöglichkeit in München) – es gibt am Samstag einen durchgehenden Zug von München nach Venedig und wieder zurück. Der Gruppenpreis der DB für Hin- und Rückfahrt Straubing-Venedig in der 2. Klasse mit Platzreservierung kostet erfahrungsgemäß etwa 150 € pro Person, unterliegt aber Schwankungen nach oben oder auch nach unten – je eher die Gruppe steht, umso schneller kann der günstigste Tarif erzielt und an die Teilnehmer weitergegeben werden.

Änderungen vorbehalten!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Alle Fotos © Uli Holzapfel.